Angin-Heel® SD

Angin-Heel SD

Angin-Heel SD lindert Halsschmerzen und Schluckbeschwerden bei Mandelentzündungen.

Produktinformationen

Angin-Heel® SD lindert Halsschmerzen, indem es die Ausheilung von Mandel und anderen Entzündungen des Rachenraums fördert. Die oft im Rahmen einer Erkältung auftretende Mandelentzündung ist häufig eine Ursache für Halsschmerzen. Sie äußert sich durch gerötete und vergrößerte Gaumenmandeln, ein trockenes Gefühl im Hals und Schluckbeschwerden. Durch seine Kombination natürlicher Wirkstoffe lindert Angin-Heel® SD Schmerzen und Entzündungen im Rachenraum und unterstützt gegebenenfalls die Behandlung mit Antibiotika. Angin-Heel® SD enthält unter anderem die Wirkstoffe Arnica montana, Atropabella-donna und Phytolacca americana, die entzündete Schleimhäute beruhigen und Fieber regulieren können.

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Mandelentzündungen.

Darreichungsformen

Angin-Heel® SD gibt es als Tabletten.

Inhaltsstoffe

Apis mellifica (Honigbiene)

Arnica montana (Bergwohlverleih)

Atropabella-donna (Tollkirsche)

Hepar sulfuris (Kalkschwefelleber)

Hydrargyrum bicyanatum (Quecksilberzyanid)

Phytolacca americana (Kermesbeere)

Weiterführende Informationen