Hormeel® SNT

Hormeel SNT

Hormeel SNT wirkt regulierend auf den weiblichen Zyklus und lindert hormonell bedingte Beschwerden.

Produktinformationen

Hormeel® SNT wirkt regulierend auf den weiblichen Zyklus und lindert mit seinen spezifischen Inhaltsstoffen Beschwerden wie Schmerzen und seelische Verstimmungen, die hormonell bedingt sein können. Eine Kombination aus Sepia officinalis, Strychnos ignatii, Viburnum opulus und vier weiteren natürlichen Inhaltsstoffen sorgt für die regulierende und ausgleichende Wirkung bei Zyklusproblemen. Cyclamen purpurascens hat sich in homöopathischer Dosierung bei Regelstörungen bewährt. Auch Sepia officinalis und Strychnos ignatii lindern Störungen im Zusammenhang mit dem weiblichen Zyklus, insbesondere wenn seelische Verstimmungszustände und Unterleibskrämpfe hinzukommen. Die schmerzhafte Menstruation findet sich auch im homöopathischen Arzneimittelbild von Viburnum opulus. Fällt die Blutung besonders stark aus, reguliert Conyza canadensis den Blutfluss. Unterstützend wird Calcium carbonicum Hahnemanni allgemein bei chronischen Erkrankungen der Schleimhäute eingesetzt. Myristica fragrans rundet die Kombination natürlicher Inhaltsstoffe ab, indem es nervöse Verdauungsbeschwerden in Zusammenhang mit dem weiblichen Zyklus lindert.

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Störungen im weiblichen Zyklus.

Darreichungsformen

Hormeel® SNT gibt es als Tropfen.

Inhaltsstoffe

Calcium carbonicum Hahnemanni (Austernschalenkalk)

Conyza canadensis (Berufskraut)

Cyclamen purpurascens (Rotes Alpenveilchen)

Myristica fragrans (Muskatnuss)

Sepia officinalis (Tintenfisch)

Strychnos ignatii (Ignatiusbohne)

Viburnum opulus (Schneeball)

Weiterführende Informationen