Mulimen® S Mischung

Mulimen S

Mulimen S lindert Menstruationsbeschwerden und zyklusbedingte Verstimmungszustände.

Produktinformationen

Mulimen® S lindert mit seinen spezifischen Inhaltsstoffen krampfartige Schmerzen und Stimmungsschwankungen, die im Zusammenhang mit dem Zyklus auftreten können. So werden die Tage vor und während der Regelblutung mit weniger Beschwerden erlebt. Bei krampfartigen Unterleibsschmerzen können Cimicifuga racemosa, Gelsemium sempervirens (1) und Sepia officinalis (2) in homöopathischer Dosierung die Beschwerden lindern. Auch seelische Verstimmungszustände vor und während der Menstruation sprechen besonders auf Cimicifuga racemosa, Sepia officinalis und auch Hypericum perforatum (3) an. Belastet auch ein Gefühl von Schwäche und Erschöpfung in dieser Zeit das Allgemeinbefinden, haben sich Kalium carbonicum und Gelsemium sempervirens bewährt. Kalium carbonicum lindert außerdem Wassereinlagerungen im Gewebe.

Oft gehen Menstruationsbeschwerden auch mit nervösen Störungen wie Kopfschmerzen einher, die von Sepia officinalis und Gelsemium sempervirens gebessert werden können. Die hormonell bedingte Neigung zum Schwitzen wird durch Calcium carbonicum Hahnemanni gelindert, besonders wenn die Beschwerden nachts auftreten. Ambra grisea wird immer dann angewendet, wenn nervöse Übererregbarkeit, Erschöpfung und traurige Verstimmungszustände das Allgemeinbefinden vor und während der Menstruation beeinträchtigen.

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Regelbeschwerden (Menstruationsbeschwerden), Verstimmungszustände.

Darreichungsformen

Mulimen® S Mischung gibt es als Tropfen.

Inhaltsstoffe

Ambra grisea (Graue Amber)

Calcium carbonicum Hahnemanni (Austernschalenkalk)

Cimicifuga racemosa (Wanzenkraut)

Gelsemium sempervirens (Gelber Jasmin)

Hypericum perforatum (Johanniskraut)

Kalium carbonicum (Kaliumkarbonat)

Sepia officinalis (Tintenfisch)

Vitex agnus-castus (Mönchspfeffer)

Weiterführende Informationen