Filipendula ulmaria

Synonym: Spiraea ulmaria

Deutsche Stoffbezeichnung: Mädesüß

Verwendet wird die frische Wurzel der in Europa und Nordamerika einheimischen Stammpflanze: Filipendula ulmaria [L.] Maxim./Rosaceae.

Die Hauptindikationen sind: Rheumatismus herumziehend. Epikondylitis (Lokalinfiltration). Profuse Schweiße.

Kommission-D-Monographie

Die Aufbereitungskommission D hat in ihrer Monographie Filipendula ulmaria die folgenden Hauptindikationen für Spiraea ulmaria im Bundesanzeiger veröffentlicht: Rheumatismus. Schleimhautentzündungen.