Lymphomyosot®

Lymphomyosot

Produktinformationen

Lymphomyosot® (N) enthält natürliche Inhaltsstoffe, die die verschiedenen ausleitenden Organe des Körpers ansprechen.

Während der Einnahme von Lymphomyosot® (N) sollte die tägliche Flüssigkeitsaufnahme von mindestens 1,5 bis 2 l Wasser gewährleistet sein.

Darreichungsformen

Lymphomyosot® gibt es als Tabletten, Tropfen und Ampullen.

Pflichttext Tropfen

Pflichttext Ampullen

Beipackzettel Tropfen

Beipackzettel Ampullen

Inhaltsstoffe

Aranea diadema (HAB 34) (Kreuzspinne)

Calcium phosphoricum (Kalziumphosphat)

Equisetum hyemale ex herba rec. (Winterschachtelhalm)

Ferrum jodatum (Eiseniodid)

Fumaria officinalis (Erdrauch)

Gentiana lutea (Gelber Enzian)

Geranium robertianum (Ruprechtskraut)

Juglans (HAB 34) (Walnuss) - Nur in den Tabletten enthalten!

Levothyroxinum (Thyroxin)

Myosotis arvensis (Vergißmeinnicht)

Nasturtium officinale (Brunnenkresse)

Natrium sulfuricum (Natriumsulfat)

Pinus sylvestris (Kiefer)

Scrophularia nodosa (Braunwurz)

Smilax (Sarsaparillwurzel)

Teucrium scorodonia (Waldgamander)

Veronica officinalis (Ehrenpreis)

Studienergebnisse

Wenn Sie Interesse an aktuellen Studien zu Lymphomyosot haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail (Anfrage an Bereich Humanmedizin).

Zitationsstelle:

Keim AP, Slis JR, Mendez U, Stroup EM, Burmeister Y, Tsolaki N, Gailing O, Goldman J. Lymphat Res Biol, Vol11, No2, 2013; doi: 10.1089/lrb.2012.0024; PMCID: PMC3696932

Packshots

Einsatz von Cookies: Wir würden gerne Cookies verwenden, um die Präferenzen unserer Nutzer zu erkennen und diese Website optimal gestalten zu können. Detaillierte Informationen und wie Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr anzeigen

Weniger anzeigen