Origanum majorana

Synonym: Majorana

Deutsche Stoffbezeichnung: Majoran

Verwendet wird der frische, blühende, oberirdische Teil, der in den Mittelmeerländern einheimischen, vielfach als Küchengewürz angebauten Stammpflanze: Origanum majorana L./Labiatae.

Die Hauptindikationen sind: Nervöse Reizbarkeit. Koliken. Flatulenz. Milchknoten bei stillenden Frauen.

Kommission-D-Monographie

Die Aufbereitungskommission D hat in ihrer Monographie Origanum majorana die folgende Hauptindikation für Majorana im Bundesanzeiger veröffentlicht: Gesteigerte sexuelle Erregbarkeit.