Palladium

Synonym: Palladium metallicum

Deutsche Stoffbezeichnung: Palladium

Verwendet wird metallisches Palladium, Pd, AG 106,4.

Die Hauptindikationen sind: Kopfschmerz über den Scheitel von einem Ohr zum anderen gehend. Hochfahrendes Wesen, Überheblichkeit, wie bei Platina. Herabdrängen im Unterleib. Ovariitis und Ovarialzyste links.

Kommission-D-Monographie

Die Aufbereitungskommission D hat in ihrer Monographie Palladium metallicum die folgenden Hauptindikationen für Palladium im Bundesanzeiger veröffentlicht: Eierstockerkrankungen. Gebärmuttersenkung. Ischias. Verhaltensstörungen.