Rauwolfia serpentina

Deutsche Stoffbezeichnung: Schlangenwurzel

Verwendet wird die getrocknete Wurzel der im Himalaya-Gebiet vorkommenden Stammpflanze: Rauwolfia serpentina (L.) Benth. ex Kurz./Apocynaceae. Der Gehalt an Alkaloiden, berechnet als Reserpin, entspricht den Anforderungen des gültigen HAB.

Die Hauptindikationen sind: Hypertonie.

Kommission-D-Monographie

Die Aufbereitungskommission D hat in ihrer Monographie Rauwolfia serpentina die folgenden Hauptindikationen im Bundesanzeiger veröffentlicht: Bluthochdruck. Verstimmungszustände.