Strontium carbonicum

Deutsche Stoffbezeichnung: Strontiumkarbonat

Verwendet wird Strontiumkarbonat, SrCO3, MG 147,6. Der Gehalt entspricht den Anforderungen des gültigen HAB.

Die Hauptindikationen sind: Arthrosen. Chronische Luxation des Fußgelenkes. Knochenfisteln. Pustulöse Hautaffektionen.

Kommission-D-Monographie

Die Aufbereitungskommission D hat in ihrer Monographie Strontium carbonicum die folgenden Hauptindikationen im Bundesanzeiger veröffentlicht: Rheumatischer Schmerz. Bluthochdruck. Schlagaderverkalkung.