Thallium sulfuricum

Deutsche Stoffbezeichnung: Thalliumsulfat

Verwendet wird Thallium(I)-sulfat, Tl2SO4, MG 504,8.

Die Hauptindikationen sind: Haarausfall. Zittern, Lähmungszustände. Nachtschweiße bei Lungentuberkulose.

Kommission-D-Monographie

Die Aufbereitungskommission D hat in ihrer Monographie Thallium sulfuricum die folgenden Hauptindikationen im Bundesanzeiger veröffentlicht: Haarausfall. Nervenschmerzen.