Thryallis glauca

Synonym: Galphimia glauca

Deutsche Stoffbezeichnung: Galphimia

Verwendet werden die getrockneten Blätter und Blütenstände der in Mexiko bis Panama wildwachsenden Stammpflanze: Thryallis glauca (Poir.) O. Kuntze/Malpighiaceae.

Die Hauptindikationen sind: Allergien. Asthma. Rhinitis vasomotorica. Neurodermitis. Heufieber.

Kommission-D-Monographie

Die Aufbereitungskommission D hat in ihrer Monographie Thryallis glauca die folgende Hauptindikation für Galphimia im Bundesanzeiger veröffentlicht: Haut- und Schleimhautallergien.