Zeel® comp. N Tabletten

Zeel® comp. N Tabletten

Zeel comp. N wirkt Entzündungsprozessen in Gelenken entgegen und lindert Schmerzen bei Gelenkbeschwerden.

Produktinformationen

Zeel® comp. N kombiniert mehrere natürliche Inhaltsstoffe, die Entzündungsprozessen in Gelenken entgegenwirken und Schmerzen lindern. Damit eignet sich das Arzneimittel insbesondere für die Therapie rheumatisch und arthrotisch bedingter Gelenkprobleme. Schmerzen und Überlastungsbeschwerden in diesen Bereichen lindert Zeel® comp. N vor allem durch seine Inhaltsstoffe Sanguinaria canadensis, Arnica montana und Rhus toxicodendron. Zusätzlich wirkt Zeel® comp. N. durch eine Kombination von Sulfur und Solanum dulcamara chronischen rheumatischen Beschwerden und Gelenkentzündungen entgegen, die sich bei Kälte und Nässe verschlimmern.

Anwendungsgebiet: Rheumatische Gelenkbeschwerden.

Darreichungsformen

Zeel® comp. N gibt es als Tabletten und Ampullen.

Pflichttext Ampullen

Beipackzettel Ampullen

Fachinformation Ampullen

Inhaltsstoffe

Arnica montana (Bergwohlverleih)

Rhus toxicodendron (Giftsumach)

Sanguinaria canadensis (Kanadische Blutwurzel)

Solanum dulcamara (Bittersüßer Nachtschatten)

Sulfur (Schwefel)

Studienergebnisse

Vergleichsstudie Zeel comp. N vs. Diclofenac

In einer Studie (1) der Orthopädischen Klinik der Städtischen Kliniken Frankfurt am Main, konnte für Zeel comp. N im Vergleich zu Diclofenac eine gleichwertige Wirksamkeit und Schmerzlinderung gezeigt werden. Insgesamt 121 Patienten mit einer seit mindestens sechs Monaten bestehenden leichten bis mittelschweren Arthrose der Kniegelenke wurden über zehn Wochen entweder mit dreimal einer Tablette Zeel comp. N (60 Patienten) oder mit dreimal täglich 25 mg Diclofenac (61 Patienten) behandelt. Im Bedarfsfall durften die Patienten Schmerzmittel (Paracetamol) einnehmen, zudem war eine begleitende physikalische Behandlung erlaubt.

Mit dem WOMAC-Arthroseindex, der 24 Fragen beinhaltet (5 Schmerzfragen, 2 Steifigkeitsfragen, 17 Fragen zu körperlichen Tätigkeiten) wurde die Reduktion von Schmerz, Steifigkeit und Funktion des betroffenen Gelenks bewertet. In den ersten zwei Wochen dieser Studie zeigte sich Diclofenac aufgrund seiner bekannten entzündungshemmenden Wirkung erwartungsgemäß dem natürlichen Arzneimittel überlegen, im weiteren Verlauf der Beobachtung wurde der Abstand zwischen beiden aber immer geringer. Von der sechsten Woche an war Zeel comp. N bis zum Studienende dem NSAR ebenbürtig. Das heißt, in beiden Gruppen besserten sich die Beschwerden in gleichem Ausmaß.

Die Auswertung weiterer Prüfkriterien wie bedarfsabhängiger Schmerzmittel-Verbrauch und die Globalbewertung der Wirksamkeit durch den Arzt und den Patienten, bestätigte die gleichwertige Wirksamkeit der beiden Präparate nach mindestens einer sechswöchigen Behandlung.

Die Verträglichkeit war in beiden Gruppen gut, wobei in der Zeel-Gruppe etwas weniger Nebenwirkungen auftraten, die auf die Einnahme des Präparates zurückzuführen waren. Alle Nebenwirkungen waren geringgradig und betrafen hauptsächlich den Magen-Darm-Trakt.

Fazit

Die Studienergebnisse bestätigen die Ergebnisse früherer Studien sowie die langjährigen guten Erfahrungen mit dem natürlichen Arzneimittel und belegen, dass Zeel comp. N eine sinnvolle Alternative für Patienten mit leichteren bis mittleren Arthrosebeschwerden ist. Bei einer meist langfristigen Behandlung ist das natürliche Arzneimittel besonders geeignet, da auf Grund der bekannten Nebenwirkungen von Diclofenac nach Ansicht der Prüfärzte, mit Beschwerden zu rechnen ist, wenn die Therapie mit dem NSAR länger andauern würde.

Quelle: Maronna U, Weiser M, Klein P. Orale Behandlung der Gonarthrose mit Zeel comp.: Ergebnisse einer doppelblinden Äquivalenzstudie versus Diclofenac. ORTHOPÄDISCHE PRAXIS 2000;5:285-291

Studienzusammenfassung:

Jäggi R, Würgler U, Grandjean F, Weiser M. Dual inhibition of 5-lipoxygenase/cyclooxygenase by a reconstituted homeopathic remedy; possible explanation for clinical efficacy and favourable gastrointestinal tolerability. Inflammation Research 2004;53(4), 150–157.
Hier herunterladen.

Weiterführende Literatur:

Birnesser H, Stolt P. The homeopathic antiarthitic preparation Zeel comp. N: a review of molecular and clinical data. Explore (New Yotk, N.Y.) 2007;3(1), 16–22. https://doi.org/10.1016/j.explore.2006.10.002

Birnesser H., Klein P, Weiser M. Treating osteoarthritis of the knee: A modern homeopathic medication works as well as COX 2 inhibitors. Allgemeinarzt 2003;25(4), 261–264.

Packshots

Weitere Produkte

Einsatz von Cookies: Wir würden gerne Cookies verwenden, um die Präferenzen unserer Nutzer zu erkennen und diese Website optimal gestalten zu können. Detaillierte Informationen und wie Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr anzeigen

Weniger anzeigen