Gripp-Heel®

Gripp-Heel

Gripp-Heel lindert die Symptome grippaler Infekte und beschleunigt deren Ausheilung.

Produktinformationen

Gripp-Heel® eignet sich besonders gut zur Behandlung grippaler Infekte, wenn die Symptome bereits ausgeprägt sind. Es unterstützt die körpereigenen Abwehrkräfte, lindert akute Symptome, wirkt antientzündlich und fördert die Ausheilung des grippalen Infekts. Die einzelnen Bestandteile bewirken in der Kombination den symptomlindernden Effekt von Gripp-Heel®: Aconitum napellus wird vor allem bei akuten Schleimhautentzündungen eingesetzt. Bei Fieber, Gliederschmerzen und Heiserkeit kommt Eupatorium perfoliatum zum Einsatz. Lachesis wird bei Kopfschmerzen, Schüttelfrost und Entzündung der Schleimhäute angewendet. Bryonia ergänzt das Wirkungsspektrum von Gripp-Heel® mit der Beeinflussung von Kehlkopfentzündungen und Husten. Bei Erschöpfung ist Phosphorus unterstützend, das sich zusätzlich bei Entzündungen der Atemwege bewährt hat.

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: grippale Infekte.

Darreichungsformen

Gripp-Heel® gibt es als Tabletten und Ampullen.

Pflichttext Ampullen

Beipackzettel Ampullen

Inhaltsstoffe

Aconitum napellus (Eisenhut)

Bryonia (Zaunrübe)

Eupatorium perfoliatum (Wasserdost)

Lachesis (Buschmeister [Schlange])

Phosphorus (Gelber Phosphor)

Weiterführende Informationen

Weitere Produkte