Aquilegia vulgaris

Deutsche Stoffbezeichnung: Akelei

Verwendet wird die ganze, frische, blühende Pflanze von Aquilegia vulgaris L./Ranunculaceae.

Störungen der Menses, funktionelle Amenorrhö. Klimakterium. Depression bei Menses.

Aquilegia ist speziell ein Mittel für nervöse Patientinnen, die meist auch mit hormoneller Dysfunktion belastet sind, zum Beispiel mit Globussyndrom, aber die auch unter Schlaflosigkeit leiden, unter nervösem Zittern und empfindlich gegen Licht und Lärm sind, besonders während der schmerzhaften Menstruation (Dysmenorrhö). Dabei besteht oft ein schmerzhafter Druck in der rechten Leistengegend.

Kommission-D-Monographie

Die Aufbereitungskommission D hat in ihrer Monographie Aquilegia vulgaris die folgende Hauptindikation für Aquilegia im Bundesanzeiger veröffentlicht: Schlafstörungen bei Nervosität.