Hypophysis suis

Synonym: Hypophysis cerebri suis

Deutsche Stoffbezeichnung: Hirnanhangsdrüsen-Gewebe (vom Schwein)

Verwendet wird die frische Hypophyse eines gesunden Hausschweins (Sus scrofa domesticus) aus kontrollierter Aufzucht in homöopathischer Zubereitung (Organpräparat).

Die Hauptindikationen sind: Störungen des Endokrinium. Hypophysäre Fettsucht. Dystrophia adiposo-genitalis. Ovarielle Ausfallerscheinungen. Störungen der Menstruation und Ovulation. Chronische Arthrosen und primär chronische Polyarthritis. Störungen der Bindegewebsfunktion. Wachstumsstörungen. Dysmenorrhö. Laktorrhoe. Neurodermitis und sonstige Hauterkrankungen.

Kommission-D-Monographie

Die Aufbereitungskommission D hat in ihrer Monographie Hypophysis cerebri die folgenden Hauptindikationen für Hypophysis suis im Bundesanzeiger veröffentlicht: Schwindel- und Verwirrtheitszustände.