Pankreas suis

Synonym: Pancreas suis

Deutsche Stoffbezeichnung: Bauchspeicheldrüsen-Gewebe (vom Schwein)

Verwendet wird die frische Bauchspeicheldrüse eines gesunden Hausschweins (Sus scrofa domesticus) aus kontrollierter Aufzucht in homöopathischer Zubereitung (Organpräparat).

Die Hauptindikationen sind: Diabetes mellitus (pankreogen). Dysbakterie. Marasmus. Kachexie. Chronische Enteritis. Duodenitis. Störungen der Darmfermentation. Adynamie. Gastrokardialer Symptomenkomplex.

Das Arzneimittelbild von Pankreas suis wurde im März 1995 von Dr. med. David Riley, Santa Fé (New Mexico), USA, erstellt.

Übereinstimmende Symptome mit der Materia Medica Antihomotoxica von Dr. H.-H. Reckeweg: Chronische Enteritis, Duodenitis, gastrokardialer Symptomenkomplex.

Die wichtigsten Symptome aus der Arzneimittelbildprüfung von Dr. Riley waren:

  • Gemütslage: Verwirrung, Konzentrationsschwierigkeiten, geistige Dumpfheit. Viele Träume. LEBHAFTE TRÄUME.
  • Allgemeines: Abgeschlagenheit, morgens schlimmer. Symptome links schlimmer.
  • Schwindel: SCHWINDELGEFÜHL.
  • Kopf: KOPFSCHMERZEN, SCHLIMMER MORGENS BEIM AUFWACHEN, UND SCHLIMMER IN DER STIRN. Dumpfe, pochende Kopfschmerzen.
  • Auge: Trockenheit der Augen, links schlimmer.
  • Ohr: Schmerzen und Jucken im Ohr, links schlimmer.
  • Nase: SCHNUPFEN. Niesen.
  • Mund: Trockenheit im Mund. Aphthen.
  • Zähne: Zahnschmerzen.
  • Gesicht: Schmerzen, im linken Kiefer schlimmer.
  • Hals: KRATZENDE HALSSCHMERZEN, bei leerem Schlucken schlimmer.
  • Magen: Verminderter Appetit. Schmerzhaftes Aufstoßen ohne Essen im Magen.
  • Leib: Starke krampfartige Leibschmerzen. Im Zusammenhang mit Diarrhö und vor und nach dem Stuhlgang schlimmer.
  • Rektum: VERSTOPFUNG MIT PRESSEN.
  • Stuhlgang: Harter Stuhlgang, wie Kugeln. Weicher Stuhlgang.
  • Urin: Starker, grüner Urin.
  • Genitalien, weibliche : Kurze spärliche Regelblutungen. Schmerzen in der Vulva.
  • Atmung: Atemschwierigkeiten, in Verbindung mit Keuchen. Tagsüber schlimmer.
  • Brust: Brustschmerzen mit Einschnürung, im oberen Brustbereich und unter dem Brustbein schlimmer.
  • Rücken: Rückenschmerzen im Allgemeinen. Anhaltende Schmerzen.
  • Extremitäten: Anhaltende Schmerzen in den unteren Gliedmaßen, besonders im Knöchel und Fuß. Schwitzen in den Gelenkfalten.
  • Schlaf: Wacht mit dem Verlangen, Wasser zu lassen, aus dem Schlaf auf. Schlaflosigkeit mit Einschlafschwierigkeiten.
  • Haut: Hautausschlag.