Strophanthus gratus

Deutsche Stoffbezeichnung: Strophanthus

Verwendet werden die von dem grannenartigen Fortsatz befreiten, reifen, getrockneten Samen der im tropischen Westafrika heimischen Pflanze Strophanthus gratus (Wall. et Hooker) Franchet/Apocynaceae. Der Gehalt an herzwirksamen Glykosiden, berechnet als wasserfreies g-Strophanthin (Ouabain, C29H44O12, MG 584,7), entspricht den Anforderungen des gültigen HAB.

Die Hauptindikationen sind: Herzdekompensation. Pulsieren. Tachykardie.

Kommission-D-Monographie

Die Aufbereitungskommission D hat in ihrer Monographie Strophanthus gratus die folgenden Hauptindikationen für Strophanthus im Bundesanzeiger veröffentlicht: Herzschwäche. Erwartungsangst.