Spascupreel®

Tabletten Zul.-Nr.: 6046835.00.00
Anw.geb.: Sie leiten sich von den homöopath. Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Besserung krampfartiger Beschw. der Verdauungsorgane.
Warnhinweise: Enth. Lactose! Packungsbeilage beachten! 1 Tabl. = 0,025 BE.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Flüssige Verdünnung zur Injektion  
Zul.-Nr.: 6046858.00.00
Anw.geb.: Sie leiten sich von den homöopath. Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Besserung krampfartiger Beschw. der Verdauungsorgane. 
Warnhinweise: Enth. 0,06 mg Alkohol (Ethanol) pro Amp.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Zäpfchen
Zul.-Nr.: 6046812.00.00
Anw.geb.: Sie leiten sich von den homöopath. Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Besserung krampfartiger Beschw. der Verdauungsorgane.
Nicht über 25 °C lagern.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Für eine ruhige Körpermitte - so wirkt Spascupreel

Der Bauch ist ein Spiegel unserer Seele. Kein Wunder, dass er manchmal ein wenig sensibel ist. Krampfartigen Beschwerden der Verdauungsorgane gehören zu den unliebsamen Erscheinungen, wenn uns mal „etwas auf den Magen schlägt“. Gut, wenn es Möglichkeiten gibt, solche Beschwerden zu lindern – gerade auch bei Kindern und Kleinkindern.

Verdauungsprobleme können sich sehr unterschiedlich artikulieren – und auch entsprechend viele Ursachen haben. Daher umso wichtiger: Sind sie ungewöhnlich heftig und halten länger an, sollte ärztlicher Rat gesucht werden. Krampfartige Beschwerden der Verdauungsorgane sind besonders unangenehme Begleiter – Spascupreel® ist genau für die Besserung solcher Fälle konzipiert: Vor allem die Inhaltsstoffe Citrullus colocynthis, Passiflora incarnata, Magnesium phosphoricum und Gelsemium sempervirens sowie Cuprum sulfuricum und Agaricus sind für ihre krampflösende Wirkung bekannt.

Spascupreel® kann durch seine natürlichen Inhaltsstoffen auch bei krampfartigen Beschwerden der Verdauungsorgane von Kindern eingesetzt werden –  bei Säuglingen im ersten Lebensjahr ist bei Bauchschmerzen immer Rücksprache mit einem Arzt erforderlich.

Hochwertige Wirkstoffe - natürlich und gut verträglich 

Spascupreel® lindert krampfartige Beschwerden der Verdauungsorgane durch eine Kombination zahlreicher gut verträglicher Inhaltsstoffe:

Matricaria recutita (Kamille)

Matricaria recutita lindert Bauchkrämpfe.

Passiflora incarnata 

Die Passionsblume ist im tropischen Regenwald heimisch. Spanier brachten sie nach Europa, wo sie bis heute auch als Zierpflanze gern gesehen ist. Krampfartige Beschwerden können durch den potenzierten Extrakt gebessert werden.

Gelsemium sempervirens 

Der gelbe Jasmin wird oft auch falscher Jasmin, wilder Jasmin oder Nervenpflanze genannt. Das immergrüne Lianengewächs stammt aus dem Südosten der USA und kann bis zu sechs Meter hoch werden. Gelsemium unterstützt die krampflösende Wirkung von Spascupreel.

Citrullus colocynthis

Die Koloquinte ist in der Naturheilkunde als Krampflöser für den Magen-Darm-Bereich und das Gallesystem bekannt.

 

Außerdem sind in Spascupreel® folgende Wirkstoffe enthalten:

Aconitum napellus 

Agaricus  

Ammonium bromatum

Atropinum sulfuricum

Cuprum sulfuricum

Magnesium phosphoricum 

Veratrum album